Internationales Begegnungszentrum der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Arbeits- und Wohneinheiten des IBZ

Unser Gästehaus bietet Ihnen und Ihren Angehörigen für die Zeit Ihres Aufenthaltes in Halle ein wohnliches Ambiente, das zum Leben und Arbeiten einlädt. Die Arbeits- und Unterkunftseinheiten sowie Gemeinschaftsräume des Georg-Forster-Hauses sind von gehobenem Standard und bieten Ihnen genau jenen Komfort, den sie für die Konzentration auf Ihre Forschung und das Kennenlernen von Land und Kultur brauchen.

 

Je nach Bedürfnis und Zeit an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet Ihnen das Georg-Forster-Haus Unterkunfts- und Arbeitseinheiten unterschiedlicher Größe an. Alle Räume sind vollständig möbliert und verfügen über ein eigenes Duschbad. Die Gemeinschaftsräume sowie Grünflächen rund um das Haus geben Ihnen die Möglichkeit mit den anderen Hausbewohnern ins Gespräch zu kommen.

 

Das Georg-Forster-Haus befindet sich unmittelbar im Zentrum der Stadt Halle und ist nur wenige Minuten von Universitätsplatz und Marktplatz entfernt. Die Institute der Universität erreichen Sie bequem in kurzer Zeit zu Fuß, per Fahrrad oder Bahn. In der Nachbarschaft warten auf Sie nicht nur zahlreiche Kultur- und Freizeiteinrichtungen wie Oper, Theater und Kino oder aber Restaurants und Bars, sondern auch Supermärkte und Ärzte. Halle ist eine der grünsten Städte Deutschlands und bietet Ihnen außerdem mit Saale, Peißnitzinsel und Heide ideale Erholungsgebiete in direkter Nähe.

Lageplan von Uniplatz, International Office, Harzmensa, ULB und IBZ

Sie erreichen das IBZ vom Universitätsplatz (1) bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad in ca. 5-8 Minuten. Passieren Sie das International Office (2) und gehen Sie in Richtung Mensa Harz (3). Biegen Sie kurz vorher in die Emil-Abderhalden-Straße Richtung Universitäts- und Landesbibliothek (4) ein. Das Georg-Forster-Haus (5) befindet sich nach ca. 100 m direkt vor der ULB auf der linken Seite.